Fotos für die Ewigkeit. Die Hochzeitsfotografie stellt die wohl höchsten Ansprüche an den Fotografen. Organisation, Timing, … Alles muss stimmen. Nichts ist schlimmer als ein verpasster Moment. Mein Credo - Lieber 100 Aufnahmen zu viel, als 1 zu wenig.
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Vielseitig und überraschend, so erlebe ich die meisten Events. Die Kamera stets bereit und immer auf der Suche nach der besten Perspektive und dem besten Blickwinkel. Das Unvorhersehbare - das ist der Reiz und die Herausforderung der Eventfotografie.
Alles hängt vom Licht ab. Ob natürliches Licht oder Studiobeleuchtung, eine entspannte Atmosphäre und Vertrauen in den Fotografen, sind die Grundvoraussetzungen für gute Portraits. Es muss dabei nicht zwangsläufig ein Gesicht das Motiv sein.
Licht und Schatten optimieren. Je nach Produkt / Objekt spielen Licht, Schatten und Reflexionen eine besondere Rolle. Details und Strukturen müssen optimal betont und hervorgehoben werden. Die Wahl und Einstellungen von Licht und Kamera spielen die zentrale Rolle.
Der Fantasie freien Lauf lassen. Fotos sind Mittel zum Zweck, wenn es darum geht die Realität hinter sich zu lassen und Grenzen zu überschreiten. Fotomontagen und Manipulationen sind mitunter sehr aufwändig, für mich jedoch das vielseitigste und ausdrucksstärkste Genre der Fotografie.
Reisen - natürlich nicht ohne Kamera. Ob beruflich oder privat - immer auf der Suche nach guten Motiven, dem besten Standort und der optimalen Perspektive - egal wo die Reise hingeht. Für einen Reisebericht, eine Dokumentation oder nur zur Erinnerung. Reisefotografie macht am meisten Spaß.
Die Natur hat viel zu bieten. Tiere, Pflanzen oder Pilze - die Schönheit der Natur einzufangen ist nicht immer einfach.  Ich nutze oft ein Makroobjektiv um genauer hinzusehen. So entdeckt man erstaunliche, bisher verborgene Details.
Zu schnell - zu langsam. Der Moment den man festhält muss nicht nur ein Augenblick sein. Das Fotografieren eines Vorgangs in Bruchteilen einer Sekunde oder über eine Dauer von mehreren Minuten, kann erstaunliches hervorbringen. Experimentieren - fotografieren ohne Limits.
AGB
PIXELGESTALT - Frank Bauer Hochzeitsfotograf, Eventfotograf, Produktfotograf und Bildbearbeiter aus Leipzig. Es ist nicht leicht sich auf eines der vielen Genre der Fotografie festzulegen. Zumal die Grenzen zwischen ihnen oft verschwimmen. Ich sehe meine Arbeiten eher als Produkt aus Leidenschaft und dem Streben nach dem perfekten Bild.
Fotos für die Ewigkeit. Die Hochzeitsfotografie stellt die wohl höchsten Ansprüche an den Fotografen. Organisation, Timing, … Alles muss stimmen. Nichts ist schlimmer als ein verpasster Moment. Mein Credo - Lieber 100 Aufnahmen zu viel, als 1 zu wenig.
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Vielseitig und überraschend, so erlebe ich die meisten Events. Die Kamera stets bereit und immer auf der Suche nach der besten Perspektive und dem besten Blickwinkel. Das Unvorhersehbare - das ist der Reiz und die Herausforderung der Eventfotografie.
Alles hängt vom Licht ab. Ob natürliches Licht oder Studiobeleuchtung, eine entspannte Atmosphäre und Vertrauen in den Fotografen, sind die Grundvoraussetzungen für gute Portraits. Es muss dabei nicht zwangsläufig ein Gesicht das Motiv sein.
Licht und Schatten optimieren. Je nach Produkt / Objekt spielen Licht, Schatten und Reflexionen eine besondere Rolle. Details und Strukturen müssen optimal betont und hervorgehoben werden. Die Wahl und Einstellungen von Licht und Kamera spielen die zentrale Rolle.
Der Fantasie freien Lauf lassen. Fotos sind Mittel zum Zweck, wenn es darum geht die Realität hinter sich zu lassen und Grenzen zu überschreiten. Fotomontagen und Manipulationen sind mitunter sehr aufwändig, für mich jedoch das vielseitigste und ausdrucksstärkste Genre der Fotografie.
Reisen - natürlich nicht ohne Kamera. Ob beruflich oder privat - immer auf der Suche nach guten Motiven, dem besten Standort und der optimalen Perspektive - egal wo die Reise hingeht. Für einen Reisebericht, eine Dokumentation oder nur zur Erinnerung. Reisefotografie macht am meisten Spaß.
Die Natur hat viel zu bieten. Tiere, Pflanzen oder Pilze - die Schönheit der Natur einzufangen ist nicht immer einfach.  Ich nutze oft ein Makroobjektiv um genauer hinzusehen. So entdeckt man erstaunliche, bisher verborgene Details.
Zu schnell - zu langsam. Der Moment den man festhält muss nicht nur ein Augenblick sein. Das Fotografieren eines Vorgangs in Bruchteilen einer Sekunde oder über eine Dauer von mehreren Minuten, kann erstaunliches hervorbringen. Experimentieren - fotografieren ohne Limits.
AGB
PIXELGESTALT - Frank Bauer Hochzeitsfotograf, Eventfotograf, Produktfotograf und Bildbearbeiter aus Leipzig. Es ist nicht leicht sich auf eines der vielen Genre der Fotografie festzulegen. Zumal die Grenzen zwischen ihnen oft verschwimmen. Ich sehe meine Arbeiten eher als Produkt aus Leidenschaft und dem Streben nach dem perfekten Bild.